DEINE SCHULE FÜR POLEDANCE, LUFTAKROBATIK UND TANZ

In der Tanzfabrik Chur kannst du Neues wagen, deine Grenzen ausloten oder dich einfach mit deinem liebsten Hobby beschäftigen. Ob Poledance, Luftakrobatik oder Tanz dein Herz höher schlagen lassen, ob du 15 oder 75 Jahre alt bist – komm uns besuchen und schwing dich in luftige Höhen. Bei uns bist Du herzlich willkommen, unabhängig von Alter, Fitness und Geschlecht!

 

Die Tanzfabrik Chur ist die Nachfolgerin und eine Erweiterung von Churs ältester Poledance-Schule Art of Pole. 2017 war ein ganz besonderes Jahr für uns, denn wir fusionierten mit dem Churer Polestudio 08sechzehn.  Geleitet wird die Tanzfabrik Chur zu dritt von Julie, Tamara und Jasmin. Unterstützt werden wir zusätzlich von einem genialen Trainer-Team.

 

Wir spezialisieren uns auf ein gesundheitsbewusstes und vielseitiges Angebot und schauen mit der Tanzfabrik Chur über den Stangenrand hinaus. Wir bieten euch zusätzlich zu unseren Pole-Lektionen die Möglichkeit, euch am Aerial Hoop – dem Ring – oder am  Aerial Silk – dem Vertikaltuch – auszuprobieren. Es kommt noch besser: verschiedene Specials wie z.B. Get Flexible – eine Stretching-Lektion oder unser Wohlfühlworkout finden mehrmals wöchentlich statt und runden unser Angebot ab.

Poledance und Luftakrobatik sind für uns mehr als nur Fitnessworkouts, es sind Kunstformen, die wir euch mit viel Leidenschaft weitergeben.

UNSER STUDIO

Wir bieten Euch ein ausgezeichnetes Ambiente und optimale Trainingsbedingungen. Unser Studio ist mit 8 Poles und je 4 Aerial Silks / Aerial Hoops ausgestattet und lässt mit seiner Deckenhöhe von 3,70 m mehr als genug Spielraum für Profi-Unterricht auf höchstem Niveau.

Wir geben dir die Möglichkeit, deinen Körper effektiv zu trainieren, aber natürlich mit Spaß in der Gruppe und an der Bewegung! Dank der kleinen Gruppen können unsere TrainerInnen auf jede/n individuell eingehen. Schnell entsteht eine familiäre und angenehme Trainings-Atmosphäre.

DAS TEAM

Julie

Musik und Sport hatten für mich schon immer eine besondere Bedeutung. Ich hielt meinen langersehnten Traum, meine Leidenschaft zur Musik und Tanz endlich mit Sport zu verbinden, lange zurück. Eine gute Freundin motivierte mich zu einer Probestunde bei Jasmin im Art of Pole in Chur. Sie hat mich begeistert. Neben Kraft, Koordination, Konzentration und Ausdauer, die ich sonst vom Sporttraining schon seit eher gewohnt war, kamen nun noch Tanz und Eleganz hinzu – für mich eine neue und spannende Herausforderung! Jede Tanzstunde mit den vielen gut gelaunten SchülerInnen finde ich einfach erfrischend – ein richtiger Gute-Laune-Motor!

Tamara

Für meine erste Schnupperstunde bin ich bis nach Bern gereist und war fortan begeistert. Als ich nach Graubünden umzog, wollte ich unbedingt mit dieser tollen Sportart anfangen und hab mich in einen der ersten Kurse in Chur angemeldet.

An Pole Dance begeistert mich die unbegrenzte Vielfalt und das Zusammenspiel von Kraft, Beweglichkeit, Eleganz und Dynamik. Als zertifizierte Pole Dance und Stretching Instruktorin erfüllt es mich mit Freude, wenn ich meine SchülerInnen mit neuen Übungen immer weiter vorantreiben kann.

Jasmin

Im Jahr 2010 habe ich mit Poledance begonnen und schon in der Probelektion war mir klar, dass dies für mich die perfekte Fusion aus Tanz und Akrobatik ist. Im August 2011 ließ ich mich zur zertifizierten Poledance-Trainerin ausbilden und eröffnete meine eigene Poledance-Schule Art of Pole in Chur. Aktuell befinde ich mich in einer Tanzausbildung in Berlin. Zum Ausbildungsinhalt gehören Modernes Ballett, Zeitgenössischer Tanz, Modern-Jazz, Improvisation, Urbane Tanzstile, Folklore, Choreografie, Tanzmedizin/-psychologie, Tanzdramaturgie und -geschichte, Musik (Theorie, Geschichte, Gegenwart), Bühnenbild, Kostümbild, Licht und Ton sowie Stimmtechnik.

Nikoleta

Ich bin Anfang 2013 über die Medien auf das Poledance gekommen. Seit dem dreht sich in meinem Leben alles um den Tanz an der Stange. Ansonsten trainiere ich Yoga, gehe Joggen oder mache meine Kraftübungen zuhause oder im Studio. Im Sommer schwimme ich gerne oder bin auf dem Stand up Paddle. Bevor ich mit dem Poledance anfing, war ich ein totaler Sportmuffel, kaum zu glauben wenn man mich heute kennt. Aus der Leidenschaft zum Poledance entstand vor einem Jahr mein Onlineshop für Yoga und Polebekleidung. Mehr dazu erfährst du unter www.pole-yogastore.ch.

Ramona

Zum Pole Dance bin ich eigentlich eher spontan gekommen. Damals lebte ich noch in Basel und wollte dies einfach mal ausprobieren.
Gesagt, getan – und natürlich war ich sofort mit dem Polevirus infiziert. Nach meinem Umzug nach Chur und einer längeren Babypause fand ich meinen Weg an die Pole zurück. Nach dem Poledance habe ich auch mit Aerial Silk und Aerial Hoop begonnen und mich im Dezember 2015 in allen drei Disziplinen zur Beginner Trainerin ausbilden lassen. Was mich an Luftakrobatik so begeistert ist, dass ich jedesmal selbst erstaunt bin, zu was mein Körper fähig ist. Und auch wenn wir alle die gleichen Bewegungen machen hat jeder seinen eigenen Ausdruck und ein anderes Körpergefühl dabei. Ich liebe es zu unterrichten, weil ich dieses Körpergefühl in jedem erwecken und mein Wissen gerne weitergebe möchte. Ich freue mich ein Teil dieses Teams und umgeben von so tollen Menschen zu sein.